CREW DER ERSTEN STUNDE

Vom Arbeitsplatz aus die Welt sehen und die Karriere ein gutes Stück voranbringen – auf einem Kreuzfahrtschiff lässt sich beides hervorragend verbinden. Wer einen Job auf den Weltmeeren sucht, hat in sea chefs den richtigen Ansprechpartner. Derzeit sucht das Unternehmen „Crew der ersten Stunde“ für die neue
Mein Schiff 3
von TUI Cruises

Das jüngste Mitglied der Wohlfühlflotte – und zugleich der erste Neubau von TUI Cruises – wird am 12. Juni in Hamburg getauft und startet anschließend zur Jungfernreise um Westeuropa ins Mittelmeer. Um den Gästen vom ersten Moment an die bereits von der Mein Schiff 1 und der Mein Schiff 2 bekannten Standards zu bieten, sucht sea chefs jetzt engagiertes und hoch motiviertes Personal für Einstiegs- und Führungspositionen. Gesucht wird für die Bereiche F&B, Housekeeping, Administration (inkl. Front Office), Shore Excursions, Entertainment, SPA und Sport, Guest Relation (inkl. Kinderbetreuung), Boutique und Verkauf. Unabhängig von der angestrebten Tätigkeit sollten sich Bewerber auf einen anspruchsvollen Arbeitsalltag mit Sieben-Tage-Wochen und Arbeitsschichten von durchschnittlich zehn Stunden einstellen. Dafür dürfen sich Interessenten aber auch auf ein einzigartiges Team, gute berufliche Perspektiven und ein faszinierendes Arbeitsumfeld freuen: Denn der moderne Crew-Bereich der neu erbauten Mein Schiff 3 bietet den Mitarbeitern gute Voraussetzungen, um sich nach einem langen Arbeitstag zu entspannen und den verdienten Feierabend zu genießen.

Ein großer Teil der Crew wird in Doppelkabinen wohnen, Einzelkabinen stehen für Offiziere ab zwei Streifen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es so genannte „single-shared“-Kabinen, in der jedes Besatzungsmitglied seinen eigenen Bereich hat und sich ein Badezimmer teilt. Auf 4er-Kabinen, wie bei anderen Kreuzfahrtschiffen üblich, wurde verzichtet. Mit ihrer freundlichen und farbenfrohen Einrichtung machen die Kabinen das Wohlfühlen leicht. Ein besonderes Highlight: Jedes Crew-Mitglied hat seinen eigenen Fernseher, sowohl in der Einzel-, als auch Doppelkabine.

Auch die öffentlichen Bereiche begeistern mit vielen besonderen Annehmlichkeiten. Wer sich auf dem Outdoor Deck sonnen möchte, ist dank einer baulichen Abgrenzung vor den Blicken der Gäste geschützt. Für vergnügte Stunden mit den Kollegen ist der Crew-Gaming-Bereich mit einer Auswahl an Gesellschaftsspielen sowie Spielekonsolen ausgestattet. Die großzügige Crew Disco verfügt über einen abgetrennten Raucherbereich. Die Crew Lounge wiederum ist der perfekte Ort zum Entspannen während des Tages, denn Fenster erlauben einen Blick aufs Meer. Internet-Stationen und ein Coffee Shop, ausgestattet mit einer kleinen deutsch- und englischsprachigen.

Bibliothek und Einkaufsmöglichkeit für die kleinen Dinge des täglichen Bedarfs runden das vielseitige Angebot für die Crew ab.

Doch bevor in dem Regelbetrieb gearbeitet werden kann, hat die Crew noch ein Gemeinschaftserlebnis vor sich; die Zeit in der finnischen Werft, wo derzeit die letzten Arbeiten an der Mein Schiff 3 durchgeführt werden. Ein Teil der Crew ist schon vor Ort, der Großteil der Mannschaft geht Ende April an Bord und arbeitet bereits während der Werftzeit mit. Hier gilt es, die eigenen Abteilungen vorzubereiten, Inspektionen durchzuführen, Trainings zu absolvieren, alles auf Hochglanz zu bringen und andere Abteilungen zu unterstützen, damit rechtzeitig zur Jungfernfahrt  alles perfekt ist. Dieses einmalige Erlebnis, als „Crew der ersten Stunde“ vom ersten Moment an dabei zu sein, macht stolz und fördert den Teamgeist.

Bewerber können sich online unter www.seachefs.com/meinschiff über alle Stellen und Anforderungen informieren.
Unter www.seachefs.com im Bereich „Team“ gibt es detaillierte Informationen und Filme über Jobs an Bord sowie die Möglichkeit zur Initiativbewerbung.
Unter http: www.facebook.com/seachefs können Sie zudem sea chefs-Freund werden.

SEA CHEFS
www.seachefs.com

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.